Genossenschaft WIA - Philosophie

 

Für ältere Menschen ist die hindernisfreie Gestaltung der Wohnungen und das Angebot in der näheren Umgebung von besonderer Bedeutung!

 

Die als Non-Profit-Organisation (gemeinnützige Organisation) gegründete Genossenschaft WIA Wohnen im Alter Langnau – Reiden - Richenthal, erwies sich in vieler Hinsicht als sinnvoll. Der Grundgedanke, keine wirtschaftlichen Gewinnziele zu verfolgen, sondern den gemeinnützigen und sozialen Gedanken widerzuspiegeln erlaubte es, den Menschen ins Zentrum des Interesses zu stellen. Zudem  entsprach die zentrale Lage des Grundstückes und die Nähe zum Alters- und Pflegezentrum Feldheim, mit seinem vielfältigen Angebot, genau den Bedürfnissen der Mieterzielgruppe für die Seniorenwohnungen.

 

Dem Vorstand der Genossenschaft ist es ein Anliegen, die Eigenverantwortung  und Selbständigkeit der Mieterschaft zu erhalten und Ihren Gemeinschaftssinn zu fördern. Geeigneter Wohnraum, welcher auf ihre körperliche Bedürfnisse abgestimmt ist und ein soziales Umfeld, welches das "Miteinander" und "Füreinander" in den Vordergrund stellt erwies sich als "Erfolgsrezept"!




 

Jahresbericht der WIA 2017 (PDF)

Erfolgsrechnung 2017 (PDF)

Bilanz 2017 (PDF)

GV 2018 (PDF)